18.4.2018

Unsere Börse war wie immer ein voller Erfolg.Es ist zwar immer anstrengt aber doch schön.Den ganzen Tag war der NDR bei uns und auch das Radio NDR 90,3 war Vorort.Im September feiern wir auf unserer Börse das 20 Jährige Jubiläum vom MHC.Das wird sicher auch toll.

Viele Schweinis haben neue Besitzer gefunden und ich habe wieder schöööne Kuschelsachen für unsere Kleinen erworben.

Freud und Leid liegen wie immer dicht beieinander.So musste ich heute Morgen mit unserer Heddar zum Tierarzt.Sie war sehr merkwürdig.Am 25.4.hätte sie Stichtag gehabt.Unsere TA musste leider einen Kaiserschnitt machen.Es waren 4 Babys....alle tot.Nach unserem Telefonat ging es Hedda nicht gut.Wir brauchen Daumendrücker.Sie bleibt bis morgen in der Praxis.Ich hoffe das wird.Um 9.50 Uhr fing dann Kiara an ihre Babys zu bekommen. Dad wurde aber auch Zeit.Sie hatte am 22.3!!! Stichtag.Da wird der Quintin sie erst in der 3ten Brünstigkeit erwischt haben.4 tolle Baby´s alle um 80 Gramm schwer.Zusehen wie immer auf der Seite Würfe.

Auch sind einige Aufzuchten zu Zuchttieren herrangewachsen und sie sind jetzt auf der Seite "Zuchttiere"

Auf der Abgabeseite sind zur Zeit nur unkastrierte Böckchen.Ach ich kann mich einfach nicht dazu durchringen sie kastrieren zulassen.Sie sind alle soooo hübsch.......Ein paar Böckchen bleiben auch.Aber der Kastrationstermin wird morgen festgelegt nützt ja nichts.

So ich denke mal das wär´s fürs erste .....

                                             10.4.2018

So,der Cowndown läuft für die Börse und wir sind schon fleissig dabei das auch alles plan mäßig läuft.Schweinchen sind durchgeschaut und an dem Schreibkram habe ich sicher noch bis Donnerstag zutun.

Wir freuen uns schon riesig,denn dieses mal ist der Fernsehsender NDR den ganzen Tag dabei.Schon morgens wollen sie bei der Tierarztkontrolle dabei sein.Na dann müssen die Fernsehleutchen ordentlich früh aufstehen.Denn die Kontrolle geht um 7 Uhr los>breit grins<.

Am Samstag wird schon aufgebaut und Sonntag morgen stehen wir um 4 Uhr auf damit hier alles in ruhe erledigt werden kann.Denn die Schweinis und die Katzis müssen ja auch noch versorgt werden.

Wir warten immer noch auf den Wurf von Kiara und Quintin....Der Gute hat sie wohl erst in ihrer 3ten Brünstigkeit gedeckt,denn erst seit 1 Woche nimmt sie stetig zu.Das wird wohl noch etwas dauern.Hibbel Hibbel.

Ich hoffe wir sehen uns auf der Börse bis dahin erstmal tschau......

                                              25.3.2018

Ja da bin ich mal wieder.Tut mir leid aber manchmal klappt es nicht immer so aktuell zusein. Manchmal ist es mir echt wichtiger mich um die Tiere zukümmern als am PC zu sitzen. Verzeiht mir also bitte wenn ich nicht immer ganz aktuell bin.Ich weiss, das seit ihr gar nicht von mir gewohnt.....>lächel<Bin ja leider auch keine 20 mehr>laut LACH<

So nun zu was schönem.....Am 21.3.2018 hat unsere Roxane x Okinko 5 kunterbunte wundervolle Glatthaarbabys geworfen.Ein 50 Grammer ist dabei dem es aber bis jetzt total gut geht.Abgenommen hat er auch nichts. Normal nehmen die Neugeborenen in den ersten 3-4 Tagen ab,daher wiege ich sie dann auch meist noch nicht.Es sei denn da ist irgendetwas.Somit wiege ich oft erst ab dem 4-5 Tag.Der Kleine Santjago hat seine 50 Gramm gehalten somit hat er nichts abgenommen was ein sehr gutes Zeichen ist.Es ist sehr schwierig bei diesem Wurf,denn ich finde sie alle toll!! Da wird es mit der Entscheidung wer bleibt bestimmt länger dauern.

Dann sind ein paar Schweinis ausgezogen nach Leipzig,Wuppertal und Freiburg.

Nun was trauriges.

Am Freitag den 23.3.2018 mussten wir unseren Opa Toby(Kater) gehen lassen.Er wäre im Juni 21!!!! Jahre geworden.Ich weiss es ist echt ein Wahnsinns Alter und er war auch nicht krank hat nicht gelitten er war nur alt und sehr schwach am Schluss...ABER ES TUT SOOOO WEH......

21 Jahre an meiner Seite das muss man erstmal verkraften das er nicht mehr bei mir ist.Ich /Wir waren die ganze Zeit bei ihm er  ist auf meinem Schoss eingeschlafen.Ich hielt ihn noch lange in meinem Arm ganz fest und trug ihn auch persönlich zu seinem Grab.Er liegt jetzt neben seiner Schwester Sally die uns 2015 verlassen hat.

Somit sind es nur noch 13 Katzis.Wir hoffen das es lange so bleibt.

Dann habe ich gemerkt das ich die Verpaarungen schleifen lassen habe.Die habe ich jetzt erstmal aktuallisiert und  auch die Abgabeseite ist wieder aktuell.

Nun freuen wir uns auf unsere Meerschweinchen Börse am 15 April´18 in der "alten"Charlottenburger Strasse.

                                              3.3.2018

Viel ist nicht passiert nur das ja vor 14 Tagen nochmal 11 Notfellchen von Fehmarn gebracht wurden.2 Muttis mit gesamt 5 Babys und 4 Böcke.Ein Böckchen habe ich hier er ist mittlerweile kastriert und auf der Notfellchenseite.Die anderen sind bei meiner TA.Ihnen geht es gut und wenn jemand Interesse an einem der Notis hat stelle ich gern den Kontakt her.

Am 11.2.18 ist ja unser erster Rosettenwurf gefallen.Bericht weiter unten...

Da haben es leider die Beiden 50 Grammer nicht geschafft.Aber die Beiden 60 Grammer haben schon die 100 Gramm Marke geknackt und entwickeln sich super.Sie sind Standartd gewirbelt für den ersten Wurf richtig super.Der rote Satin Bock wird wohl zur Abgabe stehen.Er hat allerdings eine kleine doppel Rosette(DR) an der Seite.

Dann sind am 26.3. noch 4 Notis wegen Haltungsaufgabe bei mir abgegeben worden sie sind auch auf der Notfellchenseite.Ausgezogen sind aber auch schon welche.

So das war es fürs erste.Wir freuen uns schon auf unsere Börese die am 15.4.2018 wieder in der Charlottenburgerstrasse statt finden wird.

                                             21.2.2018

Gestern hat uns dann auch Rhonda endlich von unserer Spannung erlöst und 4 wundervolle Babys zur Welt gebracht.Es sind 2 Jungs und 2 Mädchen.Zwar sind sie recht leicht,aber alle sind wohl auf und sind fit.Und das ist das wichtigste.

                                              11.2.2018

Unser ERSTER Rosettenwurf ist angekommen.

Ach je gut das wir zuhause waren.Gestern hat unsere Farah ihren ersten Wurf zur Welt gebracht.Was für eine dramatische Geburt.Farah hatte sehr lange Wehen,da merkte ich schon oh,oh das läuft wohl schief.Das erste Baby kam dann endlich und sie lies es einfach liegen.Ich habe es mir gleich geschnappt und habe die Eihaut abgerissen.Mit viel rubbeln und Mund zu Mund Beatmung habe ich den kleinen Quai ins Leben zurückholen können.Die ganze Zeit tat sich bei Farah nichts.Ich legte ihr den echt mini Kleinen Quai zum weiteren säubern hin.Ging kurz in die Küche um Zewa zuholen und hörte schon den Kleinen unheimlich laut quicken.Und was machte Farah sie hatte wohl so höllische Schmerzen (es ging ja auch nicht weiter bei ihr)das sie dem Kleinen beide Ohren abgebissen hat.Es hängt nur noch ein kleiner Fitzel dort.Ohhh menno hätte ich ihr das Baby bloß nicht hingelegt.Aber sie soll ja auch ne Bindung auf bauen.Ich den Kleinen raus genommen und Fries gegeben denn endlich ging es weiter und das 2te Baby hing halb raus und Farah machte nicht weiter.Ich nur die Eihaut von der Nase gerissen,es Atmete von allein.Dann presste sie den rest von den kleinen Quatro raus und ich nahm ihn gleich und packte ihn weiter aus.Es folgte dann recht schnell ein kleines Mädchen was ich leider nicht retten konnte es ist tot geboren.Ich habe echt alles versucht und dann kam auch schon Quest und Quickley hinterher.Ausgepackt habe ich beide aber dann fing Farah endlich an mitzuhelfen beim trocken lecken.Ich passte sehr auf das sie den anderen Babys die Ohren dran lies.Was sie auch tat.Ich denke bei den Quai hatte sie so starke Wehenschmerzen das sie es an dem armen Kleinen ausgelassen hat.Es sind wirklich leicht Gewichte mit 50+60 Gramm.Sie kümmert sich heute gut um die 4 und auch der Kleine Quai kann ohne seine Ohren gut leben.Nur zu einer Ausstellung kann er nicht.Alle haben recht gute Wirbel.Nun brauchen wir Daumendrücker das alle durch kommen.Zusehen wie immer unter Würfe.

                                           6.2.2018

Am 6.2.2018 gegen 19.30 Uhr hat unsere Mascha 2,2  süsse kleine creme/buff Baby´s ausgepackt.Für ihren "ersten"Wurf hat sie es ganz suverän gemeistert.Es sind zwar alles Leichtgewichte aber gesund und munter.Auch Mascha geht es sehr gut.Bilder Gewichte seht ihr wie immer unter "Würfe".

Nun sind auch fast alle reservierten Schweinchen ausgezogen und wir haben nur noch 3 Abgabeschweinchen zur Zeit.Aber in der nächsten Woche sind die Würfe auch schon wieder herangewachsen und werden auf der Abgabeseite stehen.

Die Maja das Fehmarn Notfellchen ist jetzt auch wieder ganz gesund und  darf in ein neus zuhause ziehen wenn sie jemand möchte.

Wir waren am Samstag den 3.2.18 wieder in Lüberck zum Seminar  "Show Vorbereitung" geführt von Andreas Reinert.Von dort aus haben wir am Schluss einen Abstecher nach Bagdeheide gemacht wo mir auf einen Parkplatz ein "Notfellchen"übergeben wurde.(Ich wurde angerufen und gefragt ob ich es nehme).Nun lag es auf unserem Rückweg auf`m Weg und wir trafen uns dort.

Boah EY!!!! Was mir da für ein häufchen Elend übergeben wurde war entsetzlich.Mir kamen fast die Tränen und ich wollte die Kleine erst gar nicht nehmen.Und wollte das die Leute sofort mit ihr zum TA fahren.Ein dickes Geschwür genau am Scharmbereich ein tränendes Auge und an der Vorderpfote einen dicken Ballenabzess der wohl schon ein mal aufgeplatzt war."Zitat der Besitzerin"Oh das haben wir gar nicht gemerkt und gesehen"!.KOTZ WÜRG echt!!! Werde schon beim schreiben wieder wütend.Wir haben ihr zu Zweit ganz schön was erzählt.Ich habe die kleine Lisa lieber mitgenommen.Wer sich 3 Jahre nicht um das arme Wesen kümmert der geht auch jetzt nicht zum TA sagte ich.Und die Krönung war....Das die Lisa seit "DREI JAHREN" Mutterseelen allein in ihrem Stall vor sich hinvergetiert hat.Oh man ich fasse es immer noch nicht.Jetzt waren wir beim TA und behandeln alles nur den Tumor den Operieren wir nicht mehr der sitzt zu schlecht.Aber ende der Woche werden wir sagen können ob sie damit leben kann oder nicht.Wir drücken die Daumen.Zusehen ist Lisa auf der "Notfellchen"seite. Wir hoffen das es jemand gibt der  Lisa vielleicht noch ein tolles Zuhause gibt für die Zeit die sie noch hat.Das sie mehr geliebt wird als die letzten 3 Jahre.Natürlich darf Lisa nur bzw erst in ein neues zuhause ziehen wenn sie ganz in Ordnung ist.

                                          26.1.2018

Lange nichts mehr geschrieben...Ja Ja ...die Zeit fehlt leider.

Ich fange mal an.....

Am 18.1.18 hat Mira uns endlich erlöst.Sie brachte gleich 5 Silberlinge(silberagoutis) zur Welt.Es ist nur ein Mädel dabei was selbstverständlich bleiben muss,da ich einfach zu wenig silber Mädels habe.Eigentlich sollte auch ein Böckchen bleiben,aber da ich von meiner Züchter Freundin meinen Fyvio zurück bekomme der GH silberagouti ist und blutsfremd zu den anderen beiden Damen werden "wohl"alle Jungs gehen dürfen.Einer ist reserviert wenn er denn umfärbt.

Am 21.1.2018 legte dann Rosi nach sieb brachte 2 Mädels zur Welt mit hohen Geburtsgewichten.Da es eine kurz x lang VP war ist abzuwarten welches der Mädels lang und welches kurz wird.Rosi darf nach Aufzucht in Rente gehen und ist auch schon reserviert.

Fast alle Abgabeschweinchen haben ein neues zuhause gefunden und/oder sind reserviert und werden bis Anfang Februar abgeholt.Habe ich auch selten somit habe ich zur Zeit nur noch 2 Kastrate zur Abgabe.

HA! Und dann ist mir ja heute was aufgefallen....Ohhh Gott wie peinlich.....Heute hatte ich mal etwas Zeit um mich um die Hp zukümmern.Habe ein paar Schweinis die schon gewachsen sind Fotografiert und aktuallisiert.Tja und was fällt mir auf.......

Ich habe meine Silberagoutis gar nicht auf der Seite der Zuchttiere. Uhhjjjujujuuiiii. Das kann doch nicht war sein.>Lach Flash<

Habe ich natürlich gleich nachgeholt.Also Zuchttiere sind jetzt AKTUELL.....L A C H......

                                             14.1.2018

Hallo ihr Lieben.

Ach bin ich erfreut.......Am Freitag ist mein neuer Zuchtbock eingezogen.Ohhh ich bin verliebt.Er heisst Quintin und kommt aus der Zucht von Sabine Klein.(Vom Windmühlenberg).Er ist toll.

Er wird unsern Hanno ablösen.Der mittlerweile kastriert ist und unsere Damen durch die Schwangerschaft begleitet.

Auch haben einige Schweinis wieder ein neues Zuhause gefunden und auch ein neues Notschweinchen ist eingezogen.

Den Quintin könnt ihr unter Zuchttiere bestaunen und die kleine Josie ist unter den "Notfellchen"zusehen.

Seit 9 Tagen warten wir sehnsüchtig auf den Wurf von Mira.Sie macht es spannend und wiegt zur Zeit 1500gr. Boah ist die dick man......

Ich hoffe das es mehrere klein Gewichte werden als 1 oder 2 so furchtbar schwere.Denn das ist doch immer sehr anstrengend für die Säue wenn die Babys so extrem gross sind.

Na, dann warten wir mal weiter....hibbel....

                                         6.1.2018

Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr.Ganz viel Glück und Gesundheit für euch und euren Familien,Freunden und Bekanten.

Endlich hat das neue Jahr begonnen und wir blicken positiv in die Zukunft und mit Spannung was uns das neue Jahr so bringt.Es sind wieder einige Seminare geplant die ich gern besuchen möchte auch werden wir dieses Jahr wieder an einigen Tischschauen teilnehmen.Mal gucken wie sich unsere Nachzuchten so präsentieren. Einige Schweinis haben im "alten"Jahr und auch schon in diesem kurzen neuen Jahr neue tolle zuhause gefunden.

Ich habe neue Vp gesetzt(Bilder etwas später)auch sind 2 neue Zuchtmädels eingezogen(auch Bilder später)wobei die Birdie aus meiner Zucht ist ich habe sie wieder....Einige Babyböckchen(Kastrate)sind ja nun gewachsen da sind neue Bilder auf der Abgabeseite sowie auch in Aufzucht ein paar neue Bilder wie auch Schweinis zusehen sind.