Alle meine Tiere leben bei uns im Haus.Sie sind in geräumigen Käfigen(Boxen) untergebracht,wobei ich eine Kurzhaargruppe zusammen habe und eine Langhaar.Die Böckchen wohnen ebenfalls in grossen Boxen.Wir haben im Untergeschoss unseres Hauses einen Raum etwas ausgebaut,wo die Meeris noch grössere Ausläufe haben.Dort können sie sich dann im Winter austoben.Im Sommer,wenn das Wetter es zulässt,kommen fast alle Tiere gleichzeitig in den Garten(der voll steht mit grossen Aussengehegen).Am Anfang musste imWinter  unser Flur und das Schlafzimmer dafür herhalten.Wie man auf den unteren Bildern sehen kann.Aber mittlerweile hat sich ja einiges geändert.Alles ist etwas grösser und ordentlicher geworden wie man halt auf den oberen Bildern sehen kann.

Jipiiiii nun ist auch das Wohnzimmer fertig gebaut.Und wir haben keine Käfige mehr nur noch Eigenbauten.Die wir wieder von der Tischlerrei Marks&Marks bauen lassen haben.Wie man sieht sind die wirklich spitze!!!Und wie wohl sich die Meeris drinnen fühlen sieht man ja auf dem einen Bild.Da fehlte nur noch der Fernseher und Monee und Wilma hätten alles gehabt.Hi.In diesem Schrank werden in den oberen Etagen meine Schwangeren mit ihren Kastraten ihre Baby`s bekommen.So habe ich alles im Blick.Der grosse Auslauf ist für die grösseren Gruppen die in Zuchtpause sind und natürlich auch die Liebhaber und Rentner.Das wird immer gerecht gewechselt.Jede Gruppe darf da mal rein.

Diese beiden Ställe hat mir für den Flur Detlef gebaut.Geliefert am 1.5.2013.Freu...

     Diese schönen Schränke stehen im Wohnzimmer.Bild5&6 ist am 17.3.2012 aufgebaut worden.

Jipiiiiii und Quickiiiiii schrien die Meeris,als der neue "schöne"Eigenbau geliefert wurde und sie einziehen konnten.!!!

Gebaut wurde der tolle Schrank von der Tischlerei Marks&Marks

Südring 3h in 21465 Wentorf

Tele:040/72910744

www.marks-marks.de

Der Stall auf dem letzten Bild ist verkauft.

 

Dieser Schrank stand im Büro meines Mannes.

Dieser schöne Schrank zieht demnächst nach Neustrelitz zu Anne.

Im Rohbau

 Am 13.1.2014 war es soweit...

Nun sind alle Schweinis eigezogen und inspizieren die neuen Boxen.Freue mich sehr drüber.Alle Boxen sind miteinander verbunden und können durch eine Klappe geöffnet oder geschlossen werden.Gebaut hat dieses tolle Teil Detlef Welz.Nagerimobilien.http://www.nagerimmobilien-hamburg.de/

Das letzte Bild ist noch ein kleines Vivarium für den Notfall.

Und dieses tolle Teil steht(seit dem 23.10.2011) jetzt auch noch im Wohnzimmer.Gebaut von Holger von den Chaosschweinchen. Seit dem 17.4.2012 steht dieser schöne Eigenbau im Flur und löste den grossen anderen Eigenbau ab.

Endlich....der neue Käfigeigenbau ist fertig und die Meeris konnten am 14.5.2009 endlich einziehen!!!!

Alle 3 Ställe sind verkauft.Die neuen seht ihr weiter oben.

Gebaut wurde der Käfig von der Tischlerei Marquardt.

Reinbeker Redder 80

21031 Hamburg

404/7394024

www.Tischlerei-Marquardt.de

Dieser Stall von ca 2,40m  länge und 1,38  m höhe 70cm tief.3 Etagen kann gern angefragt werden.Er wird verkauft.

Der Anfang

Das was sie hier sehen sind die Anfänge meiner Zucht.So sah es ganz am Anfang aus.

Hier wohnen die Verpaarungen,oder 2er Böckchen.
Hier wohnen die Verpaarungen,oder 2er Böckchen.
Nach dem säubern werden die Käfige von Sally kontrolliert und dann freigegeben.Hi Hi!
Nach dem säubern werden die Käfige von Sally kontrolliert und dann freigegeben.Hi Hi!
Hier sind 6 Meeris drin,sie kommen aber jeden Tag in den Freilauf.Aber hier im Wohnzimmer sind sie voll in unseren Alltag intigriert.
Hier sind 6 Meeris drin,sie kommen aber jeden Tag in den Freilauf.Aber hier im Wohnzimmer sind sie voll in unseren Alltag intigriert.

Zwei der drei Käfige im Flur.

Hier noch einige Varianten sie stehen im ganzen Haus.Das schöne daran ist,das ich immer alles mitbekomme was in den Käfigen so los ist.Und umgekehrt natürlich auch.Die Meeris bekommen von uns auch alles mit und sind weniger scheu.Mitlerweile ist auch der Gitterkäfig nicht mehr da sondern der schöne grosse Holz siehe oben.

Im Sommer

So sieh im Sommer unser Garten aus.Und es werden immer mehr Gehege!

Das war der ganz erste Auslauf.

Dies ist der etwas ältere Auslauf in unserem Schlafzimmer.
Dies ist der etwas ältere Auslauf in unserem Schlafzimmer.

Die ersten Ausläufe im Untergeschoss

Hier dürfen unsere Schweinchen laufen,wenn das Wetter es zulässt.Da können sie sich richtig austoben.Und wenn es Abends wieder rein geht,ist es immer schön zusehen,wenn alle ausgepauert schlafen.

Das ist unser Untergeschoss,es ist noch im Ausbau,aber wenn das Wetter nicht mitspielt,sollen die Meeris trotzdem ihren Auslauf bekommen.Also habe ich einige Aussengehege dort aufgebaut.

Und so sieht es jetzt aus

Und so sieht das Untergeschoss heute aus.Dort können die Kleinen sich austoben,wenn das Wetter schlecht ist und in den Wintermonaten.

unsere Fütterung sie eigentlich immer gleich aus,nur wechselt das Gemüse täglich.

Und in dieser Grösse wird das Gemüse geschnitten.Das heisst für 2Tiere gibt es :8.solcher Stücke Wurzeln,4st.Paprika wobei es immer 2 verschiedene Farben gibt.4st.Knollensellerie und 15 solche Gurkenstücke.Das wird dann natürlich von Gruppe zu Gruppe unterschiedlich,da ja auch verschiedene Meerianzahlen in den Gruppen sitzen.

Bild1:Das Frühstück es gibt jeden Morgen zwischen3und 4.30Uhr Hartfutter bestehend aus Pellets.

Bild2:Mittag.Das gibt es zwischen 14 und 15Uhr.Es besteht aus Karotten,Gurken und Paprika(Jeden Tag) und dann tägl.anders (so das es jeden Tag mindestens 5verschiedene Sorten gibt)Staudensellerie,Knollensellerie,Süsskartoffel Broccoliröschen,Rote Beete.Obst,nur alle2Tage ein Stück.Mango ,Annanas,Apfel Erdbeeren,Papaya,Birne und gaaanz selten mal ein kleinesstück Banane.

Bild3:Abendbrot.Fast immer Punkt 19Uhr das  heilight des Tages:"EISBERGSALAT".Und zwar portionsweise für jede Gruppe das alle genug und ziehmlich gleich bekommen.Das wichtigste aber was den GANZEN Tag zur Verfügung stehen muss ist:"HEU HEU HEU !!!

Es gibt "jeden"Tag:

°Wurzel

°Paprika

°Gurke.

Dann werden noch 2 andere Sorten dazugegeben.

°Staudensellerie

°Fenchel 

°Knollensellerie

°Süsskartoffel

°Tomate

°Wassermelone

°Äpfel

°Tompinambur/als Pflanze oder Knolle

°Kohlrabi

°Broccoli

°Perersilienwurzel

°Rote Beete

°Chiccoree

°selten Zuccini

°Steckrübe

Im Winter:Orange,Manderinen.

°selten,Himbeeren ,Erdebeeren,Blaubeeren,Honig/Galiamelone.

°Weintrauben rot/grün.

°ganz selten Kürbis

°als Naschi frischer Grünkohl.

Wie ihr seht ist das Nahrungsangebot sehr gross und vielfältig.Das ist gut für die Gesundheit und die Meeris lieben es.

Denn!!!!Wir mögen ja auch nicht jeden Tag Spinat oder?