Kein Rudeltier ist gern allein.Tut ihnen die Einsamkeit nicht an und schenkt ihm einen Partner.
Kein Rudeltier ist gern allein.Tut ihnen die Einsamkeit nicht an und schenkt ihm einen Partner.

Ich gebe "KEINE" unkastrierten Böcke als "Leihschweinchen"ab.!!

Ein Leihmeerschweinchen ist ein Schweinchen,welches man regulär kauft um einem anderen Schweinchen die Einsamkeit zu ersparen.Denn KEIN Schweinchen möchte allein sein.Nur irgendwann ist bei (vielleicht)jedem mal die Zeit gekommen ,daß man halt kein Schweinchen mehr möchte.Und um den Kreislauf des ewigen "Nachsetzen"zu beenden kauft man sich ein "Leihschweinchen".Es bleibt so lange,bis das Partnerschweinchen über die Regenbogenbrücke geht.Dann kann man es "Unendgeldlich" zurück bringen.Egal wie voll meine Notstation gerade ist.Dieses Schweinchen wird zu 100%

 sofort zurückgenommen.Selbstverständlich darf das "Leihschweinchen"auch behalten werden wenn es doch gewünscht ist.Hier ist aber die Vorraussetzung,das es "NIEMALS" als Einzeltier gehalten wird.Es darf nicht ohne mein Wissen an 3te abgegeben werden.

Auch bei mir kann man sich Schweinchen "ausleihen".Alle Kosten,die anfallen, muss der "Leiher"zahlen.Er ist verpflichtet ,sich um das Tier zu kümmern u.a. auch im Krankheitsfall zum Tierarzt gehen.Er muss das Schweinchen gut ernähren und sauber und trocken halten.All seine Bedürfnisse befriedigen ,die so ein Schweinchen hat.Sollte das Schweinchen vor der Rückgabe über die Regenbogenbrücke gehen,übernehme ich keine Haftung, auch nicht für anfallende Tierarztkosten ect.Das trägt allein der Halter(Leiher).Meine Leihschweinchen dürfen nicht in einem kranken oder sehr schlechten Zustand zurückgebracht werden.Sollte das so sein, müsse ich doch eine "Aufnahmegebühr"für anfallende Teirarztkosten nehmen.

Können sie sich mit diesen Bedingungen anfreunden?? 

Dann können sie mich gern nach einem "Leihmeerschweinchen" fragen.

Ich verleihe KEINE unkastrierten Böcke.

Mädels 30-50€ Kastrate 50€
   

Bei Rückgabe des Schweinchens keine Rückerstattung des Kaufpreises.